Eine entspannende Massage in Wien

Wien ist eine wirklich reizvolle Stadt und hat eine ganz große Menge zu bieten und zu sehen. Doch egal, ob man alleine oder zu zweit dort hinreißt, eins ist gewiss, nach jedem langen Tag, den man in Wien verbracht, schmerzen einem die Knochen vom stundenlangem zu Fuß gehen. Wäre es hier nicht toll, den geschundenen Knochen etwas Wohltuendes zu bieten wie eine Massage in Wien. Hier gibt es so eine große Auswahl, das so gut wie jeder Wunsch erfüllt werden kann.

Die Massage zur Entspannung ist immer gut und jeder mag sie. Von kundigen Händen massiert zu werden ist eine wahre Wohltat. Oftmals reichen hier auch schon 30 min der Massage aus und es tritt eine völlige Entspannung ein. Die pure Massage ohne weiteres ist bei vielen sehr beliebt. Doch so mancher möchte etwas Besonderes wie eine Aroma Öl Massage. Die ätherischen Öle dessen Duft sich im ganzen Raum niederlegt helfen zusätzlich zur händischen Massage die Entspannung noch zu vergrößern. Besonders empfehlenswert, ist hier in Wien auch noch die Hot Stone Massage hier werden meistens auf der Rückenpartie heiße Steine ausgelegt die ein mehr als wohltuendes Gefühl vermitteln.

Bei Beschwerden wie z.B. Rücken oder Gelenkschmerzen ist eine medizinische Massage oft die erste Wahl hier können die einzelnen Befindlichkeiten gezielt weg massiert werden. Eine Linderung der Verspannung oder auch Schmerzen ist sofort nach der Massage spürbar und die Wirkung hält meistens einige Tage an.

Für die Thaimassage gibt es eine riesige Auswahl die Thaimassage ist eine Kombination aus Massage und Yoga Elementen. Diese Form der Massage ist in der Regel etwas anstrengender aber auch äußert effektiv.

Doch wer schon einmal in Wien ist, sehnt sich oft nach der totalen Entspannung hierfür ist dann die erotische Massage die allererste Wahl. Das Besondere an der Escort Massage Wien ist es, das es hierfür keinerlei Grenzen gibt. Alle Körperbereiche können massiert werden. Begonnen wird eine erotische Massage in der Regel im Rückenbereich und wandert dann hinaus zum über die Brust zum Kopft. Wenn es gewünscht ist, wird der Intimbereich ausführlich miteinbezogen. Bei einer erotischen Massage gibt es auch noch die Body to Body Massage hierbei setzt der Masseur oder die Masseurin nicht nur ihre Hände ein, sondern bindet ihren ganzen Körper mit in die Massage ein. Ein besonderes sinnliches Erlebnis ist die 4 Hände Massage die entweder von zwei Masseurinnen oder zwei Masseuren ausgeführt wird. Bei einer erotischen Massage ist nicht der Orgasmus das Ziel aber in keinem Falle ausgeschlossen.